Warum auf La Palma Tauchen?

Tauchen vor den Kanaren. Tauchen vor La Palma, oder einer anderen Insel der Kanaren? Mit 1.477 km Küstenlänge, wobei 257 Kilometer auf Sandstrand entfallen, laden die Kanarischen Inseln zum Tauchen ein. Man kann Quasi überall in den Atlantik hüpfen. Ein große Zahl an Tauchschulen hat sich, vor allem auf den größeren, touristisch geprägten Inseln Gran […] weiterlesen

Winter Angebote 2017

Tauchen im Atlantik statt herbstliches Schmuddelwetter. Winterflugpläne 2017/2018 nach SPC wurde bei den meisten Airlines bereits freigeschaltet. Der Ideale Zeitpunkt, einen Tauchurlaub auf La Palma zu planen.     Diese Angebote sind abgelaufen.   Reisemöglichkeiten: Fluggesellschaften und Reisetage. Täglich geht es mit Iberia über Madrid nach La Palma. Direktflüge von Deutschland: Montag – Düsseldorf mit […] weiterlesen

Tiefe Tauchgänge vor La Palma

La Palma, die steilste Insel der Welt. Eine Tatsache, die sich auch Unterwasser erkennen lässt. Es ist also nicht verwunderlich, dass Tieftauchen immer wieder zum Thema wird. Deshalb hier einige Gedanken zum tiefen Tauchen vor der Isla bonita. Tief abtauchen, was geht, was nicht. 30 Meter sind genug. …Möchten uns einige Tauchsportorganisationen suggerieren. 40 Meter […] weiterlesen

Mehr Sicherheit für unsere Gäste

Sicherheit beginnt bereits bei der Urlaubsplanung. Deine Internetseiten für den Tauchurlaub auf La Palma sind ab heute verschlüsselt. Eine sichere Datenübertragung, insbesondere bei online Buchungen, wird immer wichtiger. Wir haben deshalb unsere Domain SSL verschlüsselt. Durch diese Aktualisierung ist unsere Homepage nur noch per “httpss” erreichbar. Https://www.4dive.org Damit werden alle Inhalte dieser Seite, inklusive Deiner […] weiterlesen

Der Dampfer steht

Euer neues Spülbecken ist fertig. Nach langer Planungsphase und aufwendigen Renovierungsarbeiten steht das Kreuzfahrtschiff “Laura I” als neues Spülbecken für Eure Anzüge vor dem Dive Center. Damit haben wir etwas mehr Platz und Bewegungsfreiheit geschaffen. Für Jackets, Automaten und Kameras bleibt wie bisher ein getrenntes Becken mit fließendem Wasser in der Basis.

Ausbildung gegen Mitarbeit im Dive Center

Freud und Leid bei zwei Ausbildungsformen Kurs an Kurs und dafür bezahlen, oder Mitarbeit bei einem Dive Center im Ausland? Manche sprechen bei Ausbildung gegen Mitarbeit von Ausbeutung und plädieren auf bezahlte Kurse im Inland – die müssen natürlich auch verkauft werden. Im Urlaub gehen sie dann aber doch lieber mit einem erfahrenen Guide ins […] weiterlesen

Vereinsfahrten und Tauchgruppen

Als Gruppe mit dem Tauchverein nach La Palma Wenn die Vereinsfahrt zum Flug wird, ist La Palma nicht Weit. Nur 4 bis 5 Stunden Reisezeit und ihr könnt auf den Kanaren im Atlantik Abtauchen. Manch eine Busfahrt dauert länger. Vereinsleben leben & tauchen was der Computer her gibt Vereine, Clubs und Tauchgruppen sind in unserem Divecenter […] weiterlesen

Wasserschildkröten im Atlantik

Meeresschildkröten vor La Palma, immer wieder ein Erlebnis Der große Nachteil, sie haben dadurch, im Gegensatz zu Landschildkröten, die Fähigkeit verloren, den Kopf bei Gefahr einzuziehen. Mit dem stetigen Rückgang der Populationen hat dies jedoch nichts zu tun. Dass Meeresschildkröten vom Aussterben bedroht sind, verdanken wir dem Menschen. Wie schon der Name sagt, „Suppenschildkröte“, nennt […] weiterlesen

Abtauchen bei Malpique und El Faro

El Faro und Malpique Malpique und El Faro, zwei Tauchplätze im Süden von La Palma die man gesehen haben sollte und von unserem Dive Center reglmäßig angefahren werden. Der wohl bekannteste Tauchspot der Insel ist ein Gedenkfriedhof in 16 Meter Tiefe. Ort: Fuencaliente- Fahrzeit: 40 Min. mit dem Auto, 25 Min. mit dem Boot – […] weiterlesen

Tauchen bei San Andres y Souces

Naturschwimmbecken im Norden Der raue Norden der Insel La Palma lässt das Tauchen nicht immer zu. Von Land gibt es nur wenige Einstiege, mit dem Boot fahren wir 15 bis 20 Minuten. Der Fischreichtum der nördlichen Spots ist aber so hoch, das wir wenn immer Möglich, die Fahrzeit in Kauf nehmen. Ort: San Andres – […] weiterlesen

Unterwasser Themenpark

Themenpark vor Santa Cruz de La Palma Ein Tauchplatz direkt vor der Haustür unserer Hauptstadt.Künstlich angelegt, aber noch nicht fertig. Betaucht kann er jedoch schon werden. Der „Unterwasser – Themenparkt“ mit Skulpturen der Enanos, kleine Zwerge, die Geschichten über die Hauptstadt Erzählen. In Kürze werden noch einige Wracks hinzu kommen. Diese sollen über die bewegte […] weiterlesen

Tauchplatz El Pozo

El Pozo Fischreicher Spot, ein Einstieg von Land ist hier durch viel Geröll nur selten bei ruhiger See möglich. El Pozo wird in der Woche nur noch mit Boot angefahren. Landtauchgänge sind hier lediglich am Wochenende möglich, da die Zufahrt (ca. 5 Min. von der Basis) über ein Kies- und Zementwerk erfolgt. Wir haben beim […] weiterlesen

Tauchplatz La Bajita

La Bajita, Tauchen am Flughafen Ein Landtauchplatz mit leichtem Einstieg. Nicht sehr Tief, dadurch ideal für Tauchkurse, Nachttauchgänge und zum Eintauchen. Auch hier haben wir hellen Sand mit einzelnen Felsformationen und sehr häufig Rochen. Wir steigen an einer Bootsweele ohne lange Fußmärsche ein. Der sehr einfach zu betauchende Platz, ist immer für eine überraschende Rochenbegegnung […] weiterlesen

Tauchplatz El Fraile

El Freile nahe La Bajita Einstieg mit Sprung oder Leiter. Tauchen an der Steilwand, die bis 300 Meter tiefe abfällt, mit schönen Schwarzen Korallen. Am Ende des Tauchgangs haben wir einen sehr langen, und fischreichen Flachbereich zum Austauchen. Dadurch sind je nach Erfahrung der Tauchgruppe fast alle Tiefen machbar. Mazo: – Fahrzeit: 5 Min. – […] weiterlesen

Tauchplatz Las Puertas

Torbogen und Tieftauchen in Las Puertas Atemberaubender Lavaknoten in 30 bis 40 Meter Tiefe und 7 kleine und große Torbogen zum durchtauchen im flachen Bereich. An sehr seltenen Tagen mit spiegelglatter See von Land zu betauchen. In der Regel steigen wir direkt vor einem großen Torbogen vom Boot ein und tauchen dann entlang der Küste […] weiterlesen