Nebenbei Spaß im Dive Center

Willkommene Abwechslung

Eine willkommene Abwechslung im Tagesgeschäft bietet alles, bei dem Kompetenz im Tauchen gefragt ist. So organisieren wir ein Jährliches „Beach clean up“, zum reinigen von Strand und Tauchplätzen. Wir laden alle Taucher dazu ein. Für die Hilfe sind die Tauchgänge natürlich kostenlos.


Fernsehen und Filmprojekte

tv1

Das Experiement – Überleben auf La Palma

Mitarbeit bei Dreharbeiten der “Exclusive Adventure AG” des Schweizer Fernsehen zu Aufnahmen der Unterhaltungsserie „Das Experiement – Überleben auf La Palma.“ Mehr dazu in der La Palma Presse
tv2


Werbeproduktion I love Santa Cruz

Mitarbeit bei einem 3D Werbefilm zum Tauchen auf den Kanaren und dem Tauchplatz Malpique im Süden von La Palma für die kanarische Regierung zur Förderung des Tourismus.
tv3


Weitere Filmprojekte

Mitarbeit bei KBS (TV Korea) bei Filmarbeiten zum Biosphärenreservat La Palma.
Mitarbeit bei Unterwasseraufnahmen für die Sendung VOX Wolkenlos
Sicherungstaucher bei BBC London
Mitarbeit bei Unterwasseraufnahmen (TV Spanien Kanal 17) „Buen Viaje“ mit Aranja


Unterwasserarbeiten der besonderen Art

Arbeiten

Neue Telefonkabel für La Palma

In einer Wassertiefe von 1.600 Meter zog die englische Spezialfirma „Cable & Engineering 2008 Limited“ neue Glasfaserkabel für schnelle Internetverbindungen vom spanischen Festland vor die Küste von La Palma. Die letzten Meter zum Land mussten dann Taucher ran. Zentimeter genau wurde das tonnenschwere Seekabel nach GPS Daten von 23 bis O Meter an die Küste verlegt. Bericht in der La Palma Presse.

Bergearbeiten

* Bergen und Heben eines im Sturm auf Fuerteventura gesunkenen 12 Meter Segelbootes
* Heben eines 8 Meter Motorbootes im Hafen von Fuerteventura
* Bergen eines 7 Meter Fischerbootes im Hafen von La Palma


Noch einige Projekte der Vergangenheit.

Zusammenarbeit mit den Biologen des Gabildo de La Palma zur Bestandsaufnahme einer überdurchschnittlichen Vermehrung der Diadem Seeigel in den Küstenbereichen der Kanaren, und die Unterstützung des Projektes „Campana Medusa“ des Küstenschutzes.

Entwicklung des Sonderkurse „Biologia Marina“ mit dem Meeresbiologen Ariel Fluhr Arnau. Der Kurs wurde von PADI als Sonderkurs Anerkannt und wird mit Projekt AWARE Brevetiert.

bio

Mitarbeit bei dem Projekt „Canarias por una costa viva“

Es wird unter der Leitung der Universität Las Palmas in Zusammenarbeit mit dem spanischen Umweltministerium (Ministro de Medio Ambiente) und WWF durchgeführt. Ziel des Projektes ist es, die Küstenbereiche der Kanaren weitmöglichst vor Umwelteinflüssen zu schützen. Im Vorfeld werden an den Stränden und im nahen Unterwasserbereich Ist – Zustände der Wasserqualität und Verschmutzungsgrade dokumentiert, sowie der allgemeine Zustand von Flora und Fauna festgehalten. Diese Erkenntnisse sollen helfen, weitere Schutzzonen einzurichten und zu pflegen. Alle Einzelheiten unter www.canariasporunacostaviva.org


Diverse Taucharbeiten der Vergangenheit für WWF und Greenpeace in Ostsee und Mittelmeer. So wie Unterstützung von Yaqu Pacha zum Schutz der Flussdelphine.

Organisation und Durchführung einer jährlichen Tauchkreuzfahrt im Roten Meer.

Organisation und Durchführung jährlicher Seminare, Kurse und Prüfungen für Tauchlehrer.

Präsentation von Buceo Sub La Palma auf der Messe „Boot“ in Düsseldorf.