Tiefe Tauchgänge vor La Palma

La Palma, die steilste Insel der Welt. Eine Tatsache, die sich auch Unterwasser erkennen lässt. Es ist also nicht verwunderlich, dass Tieftauchen immer wieder zum Thema wird. Deshalb hier einige Gedanken zum tiefen Tauchen vor der Isla bonita. Tief abtauchen, was geht, was nicht. 30 Meter sind genug. …Möchten uns einige Tauchsportorganisationen suggerieren. 40 Meter […] weiterlesen

Abtauchen bei Malpique und El Faro

El Faro und Malpique Malpique und El Faro, zwei Tauchplätze im Süden von La Palma die man gesehen haben sollte und von unserem Dive Center reglmäßig angefahren werden. Der wohl bekannteste Tauchspot der Insel ist ein Gedenkfriedhof in 16 Meter Tiefe. Ort: Fuencaliente- Fahrzeit: 40 Min. mit dem Auto, 25 Min. mit dem Boot – […] weiterlesen

Tauchen bei San Andres y Souces

Naturschwimmbecken im Norden Der raue Norden der Insel La Palma lässt das Tauchen nicht immer zu. Von Land gibt es nur wenige Einstiege, mit dem Boot fahren wir 15 bis 20 Minuten. Der Fischreichtum der nördlichen Spots ist aber so hoch, das wir wenn immer Möglich, die Fahrzeit in Kauf nehmen. Ort: San Andres – […] weiterlesen

Unterwasser Themenpark

Themenpark vor Santa Cruz de La Palma Ein Tauchplatz direkt vor der Haustür unserer Hauptstadt.Künstlich angelegt, aber noch nicht fertig. Betaucht kann er jedoch schon werden. Der „Unterwasser – Themenparkt“ mit Skulpturen der Enanos, kleine Zwerge, die Geschichten über die Hauptstadt Erzählen. In Kürze werden noch einige Wracks hinzu kommen. Diese sollen über die bewegte […] weiterlesen

Tauchplatz El Pozo

El Pozo Fischreicher Spot, ein Einstieg von Land ist hier durch viel Geröll nur selten bei ruhiger See möglich. El Pozo wird in der Woche nur noch mit Boot angefahren. Landtauchgänge sind hier lediglich am Wochenende möglich, da die Zufahrt (ca. 5 Min. von der Basis) über ein Kies- und Zementwerk erfolgt. Wir haben beim […] weiterlesen

Tauchplatz La Bajita

La Bajita, Tauchen am Flughafen Ein Landtauchplatz mit leichtem Einstieg. Nicht sehr Tief, dadurch ideal für Tauchkurse, Nachttauchgänge und zum Eintauchen. Auch hier haben wir hellen Sand mit einzelnen Felsformationen und sehr häufig Rochen. Wir steigen an einer Bootsweele ohne lange Fußmärsche ein. Der sehr einfach zu betauchende Platz, ist immer für eine überraschende Rochenbegegnung […] weiterlesen

Tauchplatz El Fraile

El Freile nahe La Bajita Einstieg mit Sprung oder Leiter. Tauchen an der Steilwand, die bis 300 Meter tiefe abfällt, mit schönen Schwarzen Korallen. Am Ende des Tauchgangs haben wir einen sehr langen, und fischreichen Flachbereich zum Austauchen. Dadurch sind je nach Erfahrung der Tauchgruppe fast alle Tiefen machbar. Mazo: – Fahrzeit: 5 Min. – […] weiterlesen

Tauchplatz Las Puertas

Torbogen und Tieftauchen in Las Puertas Atemberaubender Lavaknoten in 30 bis 40 Meter Tiefe und 7 kleine und große Torbogen zum durchtauchen im flachen Bereich. An sehr seltenen Tagen mit spiegelglatter See von Land zu betauchen. In der Regel steigen wir direkt vor einem großen Torbogen vom Boot ein und tauchen dann entlang der Küste […] weiterlesen

Die Caldera Unterwasser

Tauchplatz La Caldera auf der Ostseite Lavafluss mit mehreren Canyons und Barancos. Ein Tauchplatz mit sehr großen schwarzen Korallen zwischen 50 und 60 Meter Tiefe. Der Flachbereich erinnert an die Insel über Wasser. Wir tauchen bei einer Wassertiefe von 4 bis 6 Metern ab. Rechte Schulter haben wir nun eine Felswand, der wir in Richtung […] weiterlesen

La Palma Tauchplatz Las Salinas

Las Salinas in Los Cancajos Gleich hinter der Basis geht es entlang der Küste. Hier empfehlen wir den flachen, lichtdurchfluteten Bereich mit Überhängen, Torbogen und Grotten. Paralell zur Küste finden wir eine Kante, die uns in 30 Meter tiefe führt und immer für Überraschungen gut ist. Einen Landzugang gibt es nicht. Taucher werden am ende […] weiterlesen

Blauwassertauchen

Wie tief ist der Atlantik Nicht jedermanns Sache, 2 Meilen vor der Küste, + 1.000 Meter Wassertiefe und warten am Ankerseil. An 20 bis 30 m Ankerseil treiben wir in der Strömung und lassen uns Überaschen. Auch wenn wir ein Seil zur Sicherung haben und lediglich ein Sardinenschwarm neugierig näher kommt, ist die Tiefe unter […] weiterlesen

La Palma Tauchplatz El Canyon

El Canyon in Los Cancajos Der Standartplatz am Strand von Los Cancajos mit Canyon, Kaminhöhle, weißen und schwarzen Sandflächen mit Sandaalen. Getaucht wird entweder von Land (Einstieg am Strand von Los Cancajos) oder vom Boot. Je nach Einstieg Tauchen wir bei einer Tiefe von 7 bis 12 Metern ab. Eine der Besonderheiten des Tauchplatzes ist […] weiterlesen

Tauchplatz Lavaberg in Los Cancajos

Monte Lava Ein Berg aus Lava und Basaltgestein vor der Küste an dessen Fuß wir rote Gorgonien finden. Ist einmal etwas mehr Welle oder der Tiedenstand zu niedrig können wir diesen Spot auch mit dem Boot betauchen. Der Lava Berg vor Los Cancajos erhebt sich vom Meeresgrund in etwa 38 Meter Tiefe auf flache 8 […] weiterlesen

La Palma Tauchplatz „Las Cabras“

Las Cabras Eine Tagestour mit zwei Tauchgängen die sich lohnen. Schöne Steilwand mit schwarzen Korallen und oft Schwarmfische in vielen Variationen. Die durchschnittliche Tiefe liegt bei ca. 20 Meter, Maximal erreichen wir 40 Meter. Die Besonderheit des Tauchplatzes sind die sehr seltenen (nur noch an einigen kanarischen und afrikanischen Tauchplätzen zu bewundernden) schwarzen Korallen im […] weiterlesen

La Palma Tauchplatz „La Bombilla“

La Bombilla im gleichnamigen Ort auf der Westseite Der Einstieg erfolgt bequem über eine kleine Leiter am Bootssteg und ist nur bei ruhiger See möglich, da der Bootssteeg zur Zeit abgebaut ist. Bei einer Wassertiefe von 4 bis 5 Metern tauchen wir ab und schwimmen 2 bis 4 Minuten über schwarzen Sand zum Saumriff (10 […] weiterlesen