Ausbildung zum zwei Stern Taucher

Werde ein selbstständiger Taucher

Mit dem cmas 2* Brevet bist du autonomer Taucher und berechtigt Tauchgänge selbstständig, ohne Guide, zu planen und durchzuführen. Damit fällt auch deine Tiefenbegrenzung des owd / 1* Tauchers.

 


 

Voraussetzung für den Bronze 1 Stern Kurs auf La Palma:

* CMAS Bronze oder eine vergleichbare Qualifikation nach Äquivalenzliste.

* Mindestens 25 Tauchgänge nach Ende des OWD / Bronze 1* Kurs.

Davon mindestens 10 TG auf 25 Meter Tiefe.

* Gültige Tauchtauglichkeistbescheinigung

* SK Orientierung und SK Gruppenführung

Fehlende Voraussetzungen kannst du im Divecenter auf La Palma erlangen.

 


 

Starte jetzt mit dem 2* Stern Kurs auf La Palma

Ausbildung und Brevetierung nach Richtlinien von VDST und ProTec.
 

Silber 2** Kurs buchen
2* Kurs Inhalte
* Theorie & Abschlußprüfung
* Übungstauchgänge im Meer
* Versicherung
* Brevetierung
C.M.A.S bronze 2* Kurs
Preis vor Ort 240,00 Euro
190,-€ für Frühbucher
jetzt für 190,-€ online reservieren

 


 

Zur Praktischen Ausbildung im 2* Stern Kurs gehören neben Prüfungstauchgängen auch etwas Tauchrettung, ABC Übungen und Schnorcheln. Wenn du im Urlaub deine Zeit nicht mit Theorie erschlagen möchtest, kannst du dich bereits zu Hause einlesen. Empfohlene Bücher: „Sport Tauchen“ von Axel Stibbe oder „Praxis des Tauchens“ von Kromb, Roggenbach.

 

Beispiele zu Übungstauchgänge im Silberkurs

Tauchgang: 12-25 Meter Tiefe / mindestens 15 Minuten. Dauer / mindestens 1 Taucher und Tauchlehrer. Einhalten eines Abstandes zum Grund von 1 bis 2 Meter bei mehrfach wechselnden Tiefen, so dass kein Sediment aufgewirbelt wird.

Deutliches Geben von 3 Unterwasserzusatzzeichen, die auf einer unter Wasser vorgehaltenen Schreibtafel im Wortlaut geschrieben stehen. Geschwindigkeitskontrolliertes Aufsteigen ohne Flossenbenutzung im freien Wasser bis auf 6 Meter Tiefe mit einem deutlichen Stopp auf 9 Meter Tiefe. Nachtarieren mit dem Mund ist zulässig.

Geschwindigkeitskontrolliertes Aufsteigen unter angedeuteter Wechselatmung aus dem Lungenautomaten des Bewerbers aus der maximalen Tiefe (vom Tauchlehrer bestimmt) im freien Wasser bis an die Wasseroberfläche mit einem Stopp von 3 Minuten auf 3 Meter Tiefe. (Auf Wunsch kann die Wechselatmung auch durchgeführt werden.)

15 Minuten Zeitschnorcheln mit vollständiger DTG-Ausrüstung in beliebiger Lage.

Für 5 Minuten Abgeben des Zweitautomaten an einen Mittaucher (Atmung des Mittauchers aus dem Zweitautomaten). Transportieren des „verunfallten“ Tauchpartners aus 12 Meter Tiefe an die Wasseroberfläche, an der Wasseroberfläche bis zum Ufer bzw. Boot (wenigstens 50 Meter) und anschließend an Land bzw. an Bord.


Das waren nur einige Beispiele für Trainingseinheiten in der 2 Stern Silber Tauchausbildung auf La Palma.